BZ-Porträt

Mit der Tram über die Landesgrenze

Rolf Müller

Von Rolf Müller

Sa, 18. Oktober 2014

Südwest

In Weil und Kehl fährt die Straßenbahn auch über die Grenze. Dabei gibt es viel zu beachten- unterschiedliche Verordnungen und Straßenverkehrsregeln. Ein Besuch bei zwei Betriebsleitern.

"Ich hab’ mich gefreut wie ein kleiner Junge", erzählt Thomas Ruff und strahlt immer noch. Der Betriebsleiter der Straßenbahn Weil am Rhein konnte am 29. September die erste Basler Tram von der Schweiz in die EU fahren. Und kam damit zum ersten Mal nach seinem Abschied als Betriebsleiter der Freiburger Verkehrs-AG wieder an den Steuerhebel einer Straßenbahn. In zwei Jahren wird es eine zweite Grenzüberschreitung auf Schienen geben: Dann wird Reinhold Schröter, Betriebsleiter der Straßenbahn Kehl, erstmals eine Straßburger Tram über den Rhein steuern. Rolf Müller hat Ruff und Schröter besucht.

Die beiden einzigen grenzüberschreitenden Straßenbahnlinien Richtung Deutschland wird es in Südbaden geben: in Weil am Rhein und in Kehl über den Rhein. Und solche sinnvolle Nahverkehrsprojekte haben nicht nur politische und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ