Jesuiten-Kolleg

Raue-Bericht: 13 Patres in St. Blasien beschuldigt

Jens Schmitz

Von Jens Schmitz

Do, 17. Februar 2011 um 21:49 Uhr

Südwest

Die externe Anwältin Ursula Raue, Beauftragte des Jesuitenordens für Fälle sexuellen Missbrauchs, hat ihren Bericht zum Jesuiten-Kolleg St. Blasien fertiggestellt. Mittlerweile sind 13 mutmaßliche Täter namentlich bekannt.

Insgesamt sind bei ihr mehr als 40 Meldungen zu der Eliteschule eingegangen. Dabei handelt es sich sowohl um Schilderungen sexueller Übergriffe als auch um solche exzessiver Züchtigungsmaßnahmen; teilweise überschneiden sich die Komponenten (Der Raue-Bericht).

Für die Zeit von 1946 bis in die 80er nannten die Opfer 13 mutmaßliche Täter mit Namen. Allerdings müsse davon ausgegangen werden, so Raue, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ