22-Jähriger in Haft

Weiler Neonazi hätte Bombe bauen können

Michael Reich, Heinz Siebold, Christian Rath

Von Michael Reich, Heinz Siebold & Christian Rath

Do, 27. August 2009 um 16:22 Uhr

Südwest

Der Rechtsextremist aus Weil am Rhein, der Chemikalien gehortet hat, hätte damit eine Bombe bauen können. Gegen den 22-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Polizei und Staatsanwaltschaft in Lörrach sind sich einig, dass eine konkrete Gefahr drohte. Der Verhaftete hatte begonnen, die nötigen Substanzen zu mischen. Ihm droht nun ein Verfahren wegen der Vorbereitung einer Sprengstoffexplosion und ein weiteres wegen illegalen Waffenbesitzes nach dem Kriegswaffenkontrollgesetz. Beide Delikte ziehen Freiheitsstrafen von mindestens einem halben beziehungsweise einem Jahr nach sich. Mit den bei dem Mann gefundenen Chemikalien wäre ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ