u25-freiburg.de

Suizidprävention in Freiburg: Jugendliche helfen Jugendlichen

Marlena Maerz

Von Marlena Maerz

Mi, 30. Oktober 2013 um 09:13 Uhr

Südwest

Sie ritzen sich die Arme auf, sehen keinen Ausweg: Jugendliche in Deutschland gehören zu der Altersgruppe mit der höchsten Suizidversuchsrate. Bei U25 in Freiburg helfen Jugendliche Jugendlichen.

"Julia, danke, wegen dir lebe ich noch", wenn Julia diesen Satz in ihrem E-Mail-Postfach liest, dann weiß die BWL-Studentin (19), dass sie das Richtige tut. Julia hilft Jugendlichen, die sie noch nie gesehen hat und wahrscheinlich auch nie sehen wird. Jugendlichen, die überlegen, sich das Leben zu nehmen. Ihnen schreibt Julia, Typ lange blonde Haare, blaues Karohemd, weißer Schal, E-Mails, hört zu, fragt nach und versucht, eine Beziehung zu ihnen aufzubauen.

"Beziehungen halten am Leben", erklärt Solveig Rebholz, hauptamtliche Mitarbeiterin bei U 25 in Freiburg. 2001 wurde das Suizidpräventionsprojekt für Jugendliche vom Verein "Arbeitskreis Leben" gegründet, seit drei Jahren arbeitet Julia ehrenamtlich mit. In Deutschland sind Jugendliche die Altersgruppe mit ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ