Der Reiz des klanglichen Vergleichs

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Mi, 22. Juni 2011

Sulzburg

BZ-INTERVIEW mit Marius Mack, Organist und Chorleiter, der die Idee mit der Sulzburger Orgelwanderung hatte.

SULZBURG. Am Donnerstag, 23. Juni (Fronleichnam), kann man bei einer kleinen Wanderung die drei Orgeln in den Kirchen St. Ägidiius in St. Ilgen, Johanniskirche in Laufen und St. Cyriak in Sulzburg in einem jeweils ungefähr halbstündigen Konzert kennen lernen. Die Idee zu dieser "Orgelwanderung" stammt von Marius Mack, Organist und Chorleiter in den evangelischen Kirchengemeinden. BZ-Mitarbeiterin Dorothee Philipp sprach mit ihm vorab über das originelle Konzertprojekt.

BZ: Was hat Sie bewogen, die drei Orgeln in den Mittelpunkt eines Konzert- und Wandernachmittags zu stellen?

Mack: Als ich im Mai 2010 meine Stelle antrat, habe ich selbst einige Zeit gebraucht, bis ich alle drei Orgeln kennengelernt hatte. Dann stellte ich schnell fest, dass es drei sehr unterschiedliche und sehr schöne Instrumente sind, die es sich durchaus mal im Vergleich zu hören lohnt. Und weil die Entfernung zwischen den Kirchen nicht allzu groß ist, meinte ich, man könne das auch ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ