Bezirksliga

SV Hinterzarten baut die Führung aus

Niko Rhein

Von Niko Rhein

So, 05. September 2021 um 20:12 Uhr

Kreisliga Schwarzwald

Drei Spiele, drei Siege. Der SV Hinterzarten baute in der Kreisliga A, Staffel II die Tabellenführung aus. Doch die gefühlte Überlegenheit ist angreifbar. In Lenzkirch gelang dem HSV "nur" ein 1:0-Erfolg.

SSC Donaueschingen - SG Unadingen/Dittishausen 7:3 (4:2). Der SSC führte schnell mit 3:0 und bestimmte die Partie über die kompletten 90 Minuten. Mit dem 5:2 kurz nach Wiederanpfiff war der Glaube an eine Aufholjagd bei den Gästen gebrochen. Bei Donaueschingen überragte Dreifachschütze Jochen Reihs. Tore: 1:0, 2:0 Reihs (5., 9.), 3:0 Ratzler (14.), 3:1 Wolf (29.), 4:1 Reihs (38.), 4:2 Wolf (45.), 5:2 Laichner (50.), 6:2 Peters (61.), 7:2 Kirch (67.), 7:3 Siebler (85.). SR: Schunicht. Z: 150.

SG Kirchen-Hausen - SV Eisenbach 3:0 (2:0). "Wir waren vor allem in den ersten 25 Minuten richtig gut", lobte SG-Spielertrainer Berkay Cakici sein Team. "Wir hatten alles im Griff, der Sieg geht absolut in Ordnung." Kirchen-Hausen ließ die Gäste kaum vor das eigene Tor kommen und zeigte sich im Abschluss kaltschnäuzig. Maßgeblichen Anteil am Sieg hatte Andy Krukenberg mit zwei sehenswerten Treffern. Tore: 1:0 Krukenberg (5.), 2:0 Krukenberg (37.), 3:0 Haug (71.). SR: Kosutic. Z: 150.

FC Pfohren - SV Öfingen 4:0 (1:0). Öfingen war zunächst gut im Spiel, verlor allerdings Mitte des ersten Durchgangs den Faden. Pfohren übernahm die Regie, war bissiger und belohnte sich mit der Führung. Durch zwei stark abseitsverdächtige Treffer erhöhte Pfohren. "Am Ende ging es dann nur noch um Schadensbegrenzung", so Öfingens Trainer Jörg Kienast. Tore: 1:0 Sumser (42.), 2:0 Reichmann (53.), 3:0, 4:0 Wiehl (55., 62.). SR: Tröndle. Z: 70.

FC Lenzkirch - SV Hinterzarten 0:1 (0:1). In einem chancenarmen Spiel bot Lenzkirch dem Favoriten lange Paroli. Die Gastgeber verteidigten kompakt und hielten Hinterzarten vom eigenen Strafraum fern. So sorgte ein Sonntagsschuss von Babler aus der zweiten Reihe für den knappen Auswärtserfolg des HSV, der damit die Tabellenführung ausbaute. Lenzkirchs Trainer Fabian Kanefeyer zeigte sich trotz der knappen Niederlage "zufrieden" mit der Leistung seiner Elf. Tor: 0:1 Babler (14.). SR: Kostenbader. Z: 150.

SG Schluchsee/Feldberg - FC Löffingen II 2:0 (0:0). Markus Übele, der im Team mit Chef Norbert Lewke die SG Schluchsee trainiert, sah "ein Spiel auf ein Tor", in dem sein Team die nicht gut aufgelegte Löffinger Reserve dominierte. Nach einem kapitalen Torwartfehler ging die SG in Führung – vorausgegangen war eine Großchance der Löffinger. So aber legte Schluchsee noch das 2:0 nach und fuhr einen "hochverdienten Erfolg" ein, wie Übele befand. Tore: 1:0, 2:0 Mittelbach (68., 84.). SR: Heinrich. Z: 150.