Handball

SV Schutterzell bricht trotz schlechten Starts nicht in Panik aus

Benedikt Hecht

Von Benedikt Hecht

Di, 08. Oktober 2019 um 10:43 Uhr

Bezirksklasse Ortenau

BZ-Plus Der Saisonstart in die Bezirksklasse ist den Handballern des SV Schutterzell (SVS) nicht gelungen. Drei Spiele, drei Niederlagen lautet die aktuelle Bilanz. Dennoch zeigt man sich optimistisch.

Der Saisonstart in die Bezirksklasse ist den Handballern des SV Schutterzell (SVS) nicht gelungen. Drei Spiele, drei Niederlagen lautet die aktuelle Bilanz. Ein Grund Trübsal zu blasen und gleich in Panik auszubrechen? Mitnichten. Denn das Auftaktprogramm im Spielkalender hielt schlicht gleich die großen Ligabrocken für die Schutterzeller und ihren neuen Trainer Siegfried Stöcklin parat.

SV Zunsweier, TuS Altenheim II, SG Schramberg, so lauteten die ersten drei Konkurrenten in der noch jungen Saison. "Wenn man ehrlich ist, sind ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ