SWR-Chef schlägt mehr Austausch in der ARD vor

dpa

Von dpa

Sa, 27. März 2021

Computer & Medien

SWR-Intendant Kai Gniffke schlägt in der Debatte zur Struktur des öffentlich-rechtlichen Rundfunks das Prinzip eines "Schwarzen Brettes" für mehr Zusammenarbeit in der ARD vor. Er werde "heftig dafür werben, dass wir sehr viel mehr Kooperationen praktizieren bei Programm, bei Produktion, bei Verwaltung". Ziel sei, sehr viel intensiver innerhalb der ARD, aber vielleicht auch mit dem ZDF in bestimmten Punkten zu kooperieren.