Tanz, Musik und Skulpturen im Bambuswald

Anne-Kristin Freyer

Von Anne-Kristin Freyer

Fr, 10. Juni 2011

Schallstadt

Zur Vernissage bei "bambutopia" in Mengen kamen viele Interessierte / Führungen werden auf Nachfrage angeboten.

SCHALLSTADT-MENGEN (fry). "bambutopia", vor zwei Jahren als neue Wortschöpfung aus "Bambus" und "Utopie" erdacht, ist zu einem festen Begriff geworden, wie der Publikumsandrang beim Auftakt zum Kunstsommer im Mengener Bambuswald bewies. Mehr als tausend Besucher, so die Schätzungen der Veranstalter, folgten der Einladung zur Vernissage und ließen sich von einem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ