Tara-Club probiert Neues aus

Sylvia-Karina Jahn

Von Sylvia-Karina Jahn

Mo, 22. März 2021

Emmendingen

Stefanie Gruhn ist Präsidentin des Kiwanis-Damenclub und leitet ihn aus 600 Kilometer Entfernung.

. "Es ist ein anderes Miteinander, inniger als sonst", sagt Stefanie Gruhn, seit Jahresbeginn Präsidentin des Kiwanis-Damenclubs Tara, über das Corona-Jahr. "Ich bin Grundoptimistin und Realistin und sehe eher die Möglichkeiten als die Nachteile." Neue Formate wurden ausprobiert und erfolgreich umgesetzt.

Das Clubleben von Tara, des Kiwanis-Damenclub, findet aktuell weitgehend digital statt: Eine interne Weinprobe, zu der auch der Kiwanis-Herrenclub eingeladen ist; gemeinsames Plätzchenbacken ersetzt die Weihnachtsfeier; es gibt Lachyoga und Sport übers Netz. Clubpräsidentin Stefanie Gruhn kommt das entgegen: Sie lebt derzeit in Braunschweig.
Dort ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung