Taschendieb bereut seine Taten – Gericht urteilt milde

Thomas Loisl Mink

Von Thomas Loisl Mink

Fr, 12. Oktober 2018

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus 22-Jähriger wird zu zehn Monaten Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt / Er hatte mehreren älteren Damen die Handtasche entrissen.

GRENZACH-WYHLEN. Drei Mal hat ein junger Mann in Grenzach-Wyhlen älteren Frauen ihre Taschen entrissen, um an Geld zu kommen. Rückblickend tun ihm die Taten sehr leid, wie er sagt. Erklären kann er sie nur damit, dass ihm seine damalige Lebenssituation ausweglos erschien. Jetzt verurteile ihn das Lörracher Jugendschöffengericht zu zehn Monaten Jugendstrafe auf Bewährung.

Die erste Tat ereignete sich im Juni 2016. In einem Park näherte sich der damals 20 Jahre alte Angeklagte von hinten einer 86-jährigen Frau und entriss ihr die Handtasche. "Plötzlich kam ein Mann von hinten, legte mir beide Hände ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ