Tennis

TC Schönberg spielt in der Badenliga, Freiburger TC fehlt der Reiz

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Do, 11. Juni 2020 um 21:00 Uhr

Tennis

BZ-Plus Eine neue Landesverordnung erlaubt den Spielbetrieb in den badischen Tennisligen. Vereine wie der Freiburger TC vermissen ohne Auf- und Abstieg den sportlichen Reiz. Der TC Schönberg tritt an.

Die Spielpläne im Tennis sind aufgestellt – und seit Mittwoch gibt es auch grünes Licht von der Politik: Eine neue Landesverordnung erlaubt ab sofort wieder Wettbewerbe in kontaktlosen Sportarten mit bis zu 99 Sportlerinnen und Sportlern ohne Zuschauer. Im Tennis kann die Ligasaison für die Aktiven damit wie geplant am 20. Juni starten. In der Badenliga, der Oberliga und Bezirksliga ist das Teilnehmerfeld allerdings wegen der Corona-Pandemie arg geschrumpft. Knapp die Hälfte der Mannschaften hat sich abgemeldet.

"Wir freuen uns darauf, dass die Saison stattfinden kann, wenn auch mit Auflagen", erklärte Samuel Kainhofer, Geschäftsführer des badischen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ