Account/Login

Technikwunder am Fuß der Vogesen

BZ-Redaktion

Von

Fr, 02. Februar 2024

BZ-Card Reisen

Anzeige Schiffshebewerk Arzviller und Waldeisenbahn Abreschviller.

Lebendiges Technikdenkmal: die Waldeisenbahn Abreschviller  | Foto: ACFA
Lebendiges Technikdenkmal: die Waldeisenbahn Abreschviller Foto: ACFA
In der malerischen Landschaft am Fuße der Vogesen warten am 4. April 2024 (Donnerstag) zwei besondere Technikraritäten auf Ihren Besuch: das Schiffshebewerk Saint-Louis/Arzviller und die Waldeisenbahn Abreschviller. Freuen Sie sich nach Ihrer Ankunft zunächst auf eine Führung samt anschließender Schifffahrt durch das Schiffshebewerk Saint-Louis/Arzviller, ein europaweit einmaliger Aufzug für Schiffe. Seit dem 27. Januar 1969 in Betrieb, ersetzt der Schrägaufzug heute eine Reihe von 17 Schleusen entlang des Rhein-Marne-Kanals, die zuvor für die Überwindung der Höhendifferenz von 45 Metern benötigt wurden. Das gigantische Bauwerk verkürzt damit die Fahrzeit von Paris nach Straßburg um einen gesamten Tag – eine außergewöhnliche technische Meisterleistung. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie weiter ins nahe Abreschviller. Inmitten der dichten Waldgebiete des Tals der Roten Saar wurde schon im 18. Jahrhundert industriell Holz geschlagen. Um die Stämme schnell abtransportieren zu können, wurde ein insgesamt 73 Kilometer langes Streckennetz angelegt. Freuen Sie sich auf eine Dampflok-Fahrt durch das Tal der Roten Saar mit seinen außergewöhnlichen Naturreichtümern und genießen Sie die reizvolle Fahrt auf der 12 Kilometer langen Strecke. Mit BZ-Card zahlen Sie 99,90 Euro pro Person (regulär: 109,90 Euro), inklusive aller Eintritte und Führungen, Mittagessen, der Fahrt im Komfortbus ab/bis Freiburg (07:00 Uhr) oder Herbolzheim (07:30 Uhr) sowie der Veranstaltungsbegleitung.
Buchung und Beratung: siehe Kontakt

Ressort: BZ-Card Reisen

  • Veröffentlicht in der gedruckten Ausgabe der BZ vom Fr, 02. Februar 2024:
  • Zeitungsartikel im Zeitungslayout: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.