Account/Login

Ein echter Andrang bleibt aus

  • Sa, 22. September 2018
    Teningen

     

Am 14. Oktober entscheiden die Teninger über die unechte Teilortswahl / Nur 60 Interessierte besuchen Infoveranstaltung.

Zahlenspiele rund um die unechte Teilo...er nur mäßig besuchten Winzerhalle bei  | Foto: Markus Zimmermann
Zahlenspiele rund um die unechte Teilortswahl steuerte Ulrich Hummel in einer nur mäßig besuchten Winzerhalle bei Foto: Markus Zimmermann
1/2

TENINGEN. Die Infoveranstaltungen zum Bürgerentscheid über die unechte Teilortswahl haben begonnen. Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker war durchaus enttäuscht, dass am Donnerstagabend nur rund 60 Interessierte der Einladung folgten. Doch entscheidender ist für ihn, dass möglichst viele am 14. Oktober wählen, um ein "starkes demokratisches Zeichen setzen".

160 Plätze waren in der Winzerhalle in Köndringen gestuhlt. Dass die meisten davon leer blieben, mag unterschiedliche Gründe haben. Einer könnte sein, dass die Verwaltung bereits im Vorfeld mit einer sehr ausführlichen Informationsbroschüre die Hintergründe dargestellt hatte. Und um Information, "um profundes ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar