Ein gelungener Griff zu den Sternen

Aribert Rüssel

Von Aribert Rüssel

Di, 15. März 2016

Teningen

Die Winzerkapelle Köndringen riss ihr Publikum mit guter Blasmusik, Gesang und Tanzdarbietungen zu Beifallsstürmen hin.

TENINGEN. Wahrhaft grandios: Drei uneingeschränkt fesselnde, ja mitreißende Konzertstunden feierte ein enthusiastisches Publikum beim Konzert Grandioso stürmisch. Das Ziel, ein ebenso hoch veranschlagtes wie unterhaltsames Programm zum 110-jährigen Bestehen der Winzerkapelle zu bieten, war ein gelungener Griff zu den Sternen. Den 63 Orchestermitgliedern, den Instrumental- wie den Gesangssolisten und dem Elztäler Ballettverein Oberwinden gelang es mühelos, die etwa 1000 Zuhörer in der Ludwig-Jahn-Halle restlos zu begeistern.

Musikdirektor Alfredo Mendieta gelang es von Anbeginn an, die Harmonie mit seinem Orchester ganz selbstverständlich zu finden. Während des gesamten Programms mit Musik, Gesang und Tanz kam alles an Emotionen auf, nur keine Langeweile. Mendieta holte frei gestikulierend alles an Leistungsvermögen heraus und hielt während des gesamten Konzerts dieses Niveau.

Zum Ohrenschmaus die Augenweide
Gleich zu Beginn überzeugte das Orchester mit einem gut differenzierten Gesamtklang bei der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ