Teningen

Kind verletzt Lehrerin mit Messer an Nimburger Grundschule

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Di, 06. März 2018 um 18:00 Uhr

Teningen

Ein siebenjähriger Grundschüler hat in Nimburg mit einem kleinem Messer seine Lehrerin verletzt. Offenbar gab es zuvor einen Streit. Dessen Grund ist laut Polizei noch unklar.

Ein siebenjähriger Junge hat an der Nimburger Grundschule eine Lehrerin mit einem Messer verletzt. Darüber hatte die Mutter einer Schülerin die BZ informiert. Polizeisprecher Walter Roth bestätigte den Vorfall. ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ