Dreikönigstreffen

Text & Video - Der große Zampano Westerwelle

Thomas Maron

Von Thomas Maron

Fr, 07. Januar 2011

Deutschland

Kurskorrekturen hatte man erwartet. Stattdessen geht Guido Westerwelle auf dem Dreikönigstreffen der FDP in die Offensive. Die Gegner dagegen tauchen unter.

Man muss ihm das schon lassen. Was Guido Westerwelle da vorne liefert, ist große Kunst – Schauspielkunst. Passend zu dem Ort, an dem der angeschlagene Vorsitzende der FDP seinen Auftritt hat. Das Rednerpult des Parteivorsitzenden haben helfende Hände am Morgen des Dreikönigstages auf die Bühne des Stuttgarter Staatstheaters getragen.
Er bräuchte es nicht, der große Zampano. Ein Westerwelle benötigt keine Stütze, keine Barriere zwischen sich und seinen Zuhörern. Der angeschlagene FDP-Chef redet frei, steht frei, leicht gebeugt in den Knien, nicht verkrampft, aber kontrolliert bis in die kleinste Faser seines Körpers. Entschlossen sieht das aus. Fast wie bei einem Kampfsportler, Sekundenbruchteile vor dem Angriff.
Keine Frage, nirgends ist Westerwelle sich seiner selbst so gewiss, wie an Orten wie diesem. In keiner anderen Situation wirkt er sich selbst so nah. Als lebte er nur für den Moment, an dem er auf Brettern, die die Welt bedeuten, die Welt deuten kann. Selbstgewiss, dass es einen fast schon gruselt. Aber eben auch abhängig ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung