Firmenschließung

Textilveredelungsfirma Dreiländereck in Wehr stellt ihren Betrieb ein

Erika Bader

Von Erika Bader

Do, 12. September 2019 um 21:32 Uhr

Wehr

BZ-Plus Nur ein Jahr nach dem Verkauf von der Brennet GmbH an Mattes und Ammann schließt die Wehrer Firma. Rund 70 Menschen verlieren ihre Stelle. Am Freitag soll die Belegschaft erfahren, wie es weitergeht.

Die Textilveredelungsfirma Dreiländereck stellt in absehbarer Zeit ihren Betrieb ein – das teilt Inhaber Christoph Larsén-Mattes auf Nachfrage der Badischen Zeitung mit. Die Mattes und Ammann GmbH & Co. KG hat die Dreiländereck GmbH erst im August 2018 gekauft. Gebäude, Land und Maschinen blieben im Besitz der Brennet GmbH und wurden an das Meßstettener Textilveredelungsunternehmen verpachtet.

"Es wird die Dreiländereck nicht mehr geben und die Menschen müssen nach Hause gehen. Für einen ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ