Bebildert statt interpretiert

Georg Rudiger

Von Georg Rudiger

Mi, 28. Juni 2017

Theater

"Die Perlenfischer": Der Filmemacher Wim Wenders inszenierte in Berlin seine erste Oper.

Wenn Filmemacher Oper inszenieren, ist das kein Selbstläufer. Häufig scheitern die Regisseure an den eigenen Gesetzen des anderen Genres. Dass dabei Revolutionäres entsteht wie Patrice Chéreaus Jahrhundert-"Ring", ist die Ausnahme. Auch Wim Wenders hatte 2013 das Angebot, einen "Ring des Nibelungen" bei den Bayreuther Festspielen zu inszenieren. Das Projekt kam nicht zustande, so dass der renommierte Filmregisseur nun ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung