Ein schöner Theatertraum

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 19. Januar 2016

Theater

Vaclav Spirit inszeniert mit dem Spielzeitteam von Tempus fugit Shakespeares "Sommernachtstraum".

Helena liebt Demetrius, wird aber rüde abgewiesen. Hermia soll Demetrius heiraten, liebt aber Lysander und flieht mit diesem heimlich in den Wald. So beginnen die Liebeswirrungen, die Shakespeare in seinem "Sommernachtstraum" angezettelt hat. Zum 400. Todestag des elisabethanischen Dramatikers hat das Freie Theater Tempus fugit die viel gespielte Komödie in der Inszenierung und Textbearbeitung von Vaclav Spirit im Weiler Kesselhaus auf die Bühne gebracht: ein sinnliches, lustvoll komödiantisches Spiel voller Musik, Verzauberung und doppelbödigem Humor.

Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ