Ibsen light

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 02. Februar 2016

Theater

Simon Stones mit dem Theaterpreis Faust ausgezeichnete Inszenierung von "John Gabriel Borkman" in Basel.

Eigentlich müsste es sehr, sehr kalt sein im Hause Borkman. Unaufhörlich schneit es vom Bühnenhimmel hinab auf den Boden, zentimeterhoch türmt sich die duftige weiße Masse, es haben sich hier und dort bereits Hügel gebildet. Ansonsten ist die Große Bühne des Basler Theaters leer – wie immer, wenn die Bühnenbildnerin Katrin Brack ihre minimalistischen Räume realisiert. Doch ein Gefühl von heilloser Verfrorenheit, von eiseskalter, totenähnlicher Seelenerstarrung will und kann sich nicht einstellen, wenn Birgit Minichmayr im dünnen Flatterkleidchen unter der Decke hervorkriecht und sofort zu schwadronieren beginnt, sichtlich und hörbar unter dem Einfluss von Alkohol. Vom Internet hat sie’s, von Britney Spears und Stefan Raab.

Ja, wir sind zwar bei Henrik Ibsen und seinem ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ