Theater im Steinbruch

"In 80 Tagen um die Welt" ist in Emmendingen zu sehen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 18. Juni 2019

Emmendingen

IN 80 TAGEN UM DIE WELT Das Emmendinger Theater im Steinbruch startet am Samstag, 22. Juni, 19. 30 Uhr in die diesjährige Freilicht-Saison mit der Premiere des Stücks nach der Romanvorlage von Jules Verne. Der exzentrische Engländer Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er will gemeinsam mit seinem Diener Passepartout in 80 Tagen um die Welt reisen. Und dies in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts – in der Zeit des Britischen Empires und vor der Erfindung von Flugzeugen. Die Inszenierung unter der Regie von Benedikt Bachert wird bis Mitte August insgesamt 16 mal aufgeführt. Tickets sind im Vorverkauf erhältlich unter http://www.theater-im-steinbruch.de Dort gibt es auch Karten für das diesjährige Kinderstück des Laientheaters "Dornröschen – Verflixt und zugeheckt". Das Stück nach dem Märchen der Gebrüder Grimm wird am Sonntag, 30. Juni, 16 Uhr erstmals aufgeführt.