Theater in Freiburg

Komödie "Liebes-Lust + Leid" in der Spechtpassage

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Mo, 11. Juli 2016

Theater

Die Komödie "Liebes-Lust + Leid" nach Shakespeare im Freiburger Theater Harrys Depot.

Der Abend ist herrlich warm, die Umgebung lauschig, die Geräusche der nahen Innenstadt dringen nur verhalten ans Ohr. Kurz gesagt: Es ist wieder Sommertheater-Zeit in der Freiburger Spechtpassage, das Ensemble Harry hol schon mal den Wagen spielt unter der Regie von Barbara Zimmermann Shakespeares relativ unbekannte Sprachkomödie "Love’s Labour’s Lost", frei übersetzt mit "Liebes-Lust + Leid". Nicht nur der Titel ist frei übersetzt, die Regisseurin bringt eine eigene Version auf die Bühne, gekürzt, personell verschlankt, sprachlich vorsichtig modernisiert – ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung