Freiburg

Miriam Tscholl inszeniert mit den "methusalems" Fassbinders "Anarchie in Bayern"

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Mo, 19. Dezember 2016

Theater

Den meisten Mitgliedern der „methusalems“ dürfte die Erfahrung der 68er-Zeit in Knochen und Hirnen stecken.

Rainer Werner Fassbinder hat 1969 für seine blauweiße Heimat einen politischen Aggregatzustand erdacht, der nie nie nie kommen wird, da waren und sind Strauß, Stoiber, Seehofer & Co. davor.: Fassbinder war gerade mal 24, als er "Anarchie in Bayern" schrieb, "ein naives Science fiction" (Fassbinder), er hatte zwei ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung