Theater

"Träges Herz" in der Kaserne Basel

Michael Baas

Von Michael Baas

Do, 20. April 2017 um 12:59 Uhr

Theater

"Träges Herz", das Performancestück zu Europa und der Flüchtlingskrise, läuft in der Kaserne Basel. Es zeigt ein Europa im Ausnahmezustand.

Mehr als 8000 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer gerettet. So lautete eine Nachricht, die nach Ostern durch die deutschsprachige Medienlandschaft vagabundierte. Ganz nach oben in die Schlagzeilen aber schaffen es die Meldungen von den europäischen Flüchtlingsfronten da nur mehr selten.

Das Thema hat sich abgenutzt, wird verdrängt oder bleibt in schleichender Gewöhnung unterhalb der Erregungsschwellen. Die moralische Entrüstung ist kanalisiert oder abgeebbt – solange sich Schockbilder am Strand angespülter Kinderlaichen wie der kleine Syrer Ajlan im türkischen Badeort Bodrum vermeiden lassen. Zeit also zur Bestandsaufnahme. Da setzen Lorenz Nufer (Regie) und Renata Burckhardt (Text) mit ihrem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ