Zum Tode von Rosel Zech

Alexander Dick

Von Alexander Dick

Fr, 02. September 2011

Theater

Glaubwürdigkeit statt Glamour: Ein Nachruf auf die Theater- und Filmschauspielerin Rosel Zech.

Ihr Gesicht hatte Signalwirkung. Einmal gesehen – und es prägte sich tief ein. Diese weit auseinanderliegenden, tiefen Augen, diese filigrane Mundpartie, dieses sibyllinische Lächeln – das machte Rosel Zech schon vom ersten Moment an so interessant. Im Kontrast dazu das glamouröse, helle, leuchtende Blond ihres Haares. Das indes einer der großen Rollen ihres Lebens geschuldet war. Denn eigentlich war die gebürtige Berlinerin brünett. Bis Rainer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung