Psychoterror mit bekanntem Ausgang

Annette Mahro

Von Annette Mahro

Sa, 27. September 2014

Theater

Buseke/Lüdin inszenieren in Basel Björn Steierts "Heros".

Wie oft haben wir uns die Frage gestellt und tun es gerade aktuell immer wieder, warum Menschen andere ermorden. Warum die Mörder scheinbar ohne jeden Affekt und Anlass Ihresgleichen töten, ohne die Opfer auch nur gekannt, gefürchtet oder gar gehasst zu haben. Gut möglich, dass viele der Mordgesellen von ähnlichen Motiven getrieben sind, wie jener Niemand im Stück des Lörracher Autors Björn Steiert, das jetzt im Basler Ackermannshof zu sehen ist. Einen Mord zu begehen, hieße das, um der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung