Mut und Meloneneis

jad

Von jad

Mo, 02. Mai 2011

Theater

Sebastian Sprengers Kinderoper "Henrietta und die Feuerfee" am Theater Freiburg.

Im Kleinen Haus des Freiburger Theaters kam jetzt Sebastian Sprengers 2008 in Hamburg uraufgeführte Kinderoper "Henrietta und die Feuerfee" auf die Bühne. Das Libretto dazu stammt von Sören Ingwersen. BZ-Kulturredakteur Johannes Adam und seine neunjährige Tochter Caroline besuchten die Premiere und unterhalten sich hier über das Ergebnis.

WORUM GEHT ES IM STÜCK?

Caroline: Es geht um ein Mädchen namens Henrietta, das gern eine Fee wäre. Aber Eltern und Freunde sagen immer, das sei ein bisschen albern für ihr Alter. Plötzlich verschwindet Henriettas Bruder Sven – mit der Folge, dass Henrietta nicht mehr spricht. Henrietta und ihre Freunde suchen den Bruder – aber das ist ganz schön schwierig, weil die Feuerfee ihn gefangen hält.
J. A.: In dieser Kinderoper, die fast zwei Stunden dauert, geht es um einen doppelten Verlust: Henrietta sucht nach ihrem Bruder, und die Feuerfee möchte ihren Verlobten Cyrus wiederhaben, der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ