Kreisliga A

Thorsten Moser, SV Grafenhausen: "Die Tabelle lügt nicht"

Wolfgang Künstle

Von Wolfgang Künstle

So, 17. November 2019 um 21:07 Uhr

Kreisliga Ortenau

BZ-Plus Beim SV Grafenhausen sieht es derzeit düster aus: eine deftige 1:6-Packung am Samstag gegen die Verbandsligareserve des Offenburger FV und der letzte Platz in der Kreisliga A.

Die deprimierende Bilanz: Vier Pünktchen aus 14 Spielen und 53 Gegentore. Trainer Thorsten Moser verriet Wolfgang Künstle, wie es zu diesem Dilemma kommen konnte und wie es nun weitergeht.

BZ: Haben Sie den Wechsel im Sommer zum SV Grafenhausen schon bereut?

Moser: Das kann man nicht so sagen. Was das Umfeld angeht, auf keinen Fall. Ich habe ja siebeneinhalb Jahre für den SVG gespielt, deshalb hänge ich an dem Verein. Aber wir sind im Sommer von zwei Abgängen ausgegangen, nun sind es zehn geworden, da haben wir richtig viel Qualität verloren...
Alle Hintergründe, alle Analysen, alle Storys:BZ-Regiofußball
BZ: Wie kam es zu diesem Aderlass?

Moser: Es waren drei Ältere, die beschlossen haben, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ