Account/Login

Interview

Tierärztin: "Kühe können das Klima schützen"

Sebastian Krüger
  • Mo, 21. Oktober 2019, 18:08 Uhr
    Denzlingen

     

Kühe genießen derzeit keinen guten Ruf. Weil sie viel Methan ausstoßen, gelten sie als Klimakiller. Zu unrecht, findet Anita Idel. Die Forscherin erklärt, wie die Wiederkäuer dem Klima nutzen könnten.

Kühe, die ausschließlich Gras anstatt ... das Klimaschützen, sagt Anita Idel.    | Foto: Kathrin Blum
Kühe, die ausschließlich Gras anstatt Kraftfutter fressen, sollen das Klimaschützen, sagt Anita Idel. Foto: Kathrin Blum
1/2
Kühe genießen derzeit keinen guten Ruf. Weil sie viel Methan ausstoßen, gelten sie als Klimakiller. Zu unrecht, wie Anita Idel findet. Die Forscherin und Tierärztin will am Mittwoch bei einem Vortrag in Denzlingen den Mythos der Kuh als Klimakillerin entkräften. Sebastian Krüger erklärt sie, welchen positiven Beitrag die Wiederkäuer bei richtiger Haltung zum Klimaschutz beitragen können.
BZ: Frau Idel, Sie behaupten, Kühe ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar