Interview

Tipps einer Rheinfelder Fotografin – So entstehen gute Tierfotos

Sophia Kaiser

Von Sophia Kaiser

Mi, 28. November 2018 um 16:44 Uhr

Rheinfelden

Was muss man beachten, damit das Haustier perfekt in Szene gesetzt werden kann? Die Rheinfelder Fotografin Raphaela Schiller gibt Tipps.

Sein Haustier zu fotografieren ist nicht leicht – es zappelt rum, das Licht passt nicht, oder es stört etwas im Hintergrund. Ein Weihnachtskostüm kann die Foto-Aktion auch noch erschweren. Damit die weihnachtlichen Haustierfotos gelingen, haben wir uns von Hundefotografin Raphaela Schiller ein paar Tipps und Tricks geholt.
BZ: Das Wichtigste zuerst: Braucht man eine professionelle Kamera für das perfekte Bild vom Haustier?
Schiller: Nein, absolut nicht. Die Kamera ist bei einem guten Bild eher zweitrangig. Man kann auch mit einer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung