Krieg in der Ukraine

Tipps für Helfende und Ankommende, die den Einstieg in Deutschland erleichtern

Ronja Vattes

Von Ronja Vattes

So, 10. April 2022 um 07:00 Uhr

Südwest

Der Sonntag Die Bilder des Krieges wecken bei vielen Menschen das Bedürfnis, zu helfen. Wer Menschen aus der Ukraine bei sich aufnimmt, findet hier ein paar Tipps, wie man sie weiter unterstützen kann.


Grundlegendes
Offizielle Informationen
Wer, wie, was, wohin? Welcher Antrag, welche Behörde? Ankommen in Deutschland bedeutet die Erleichterung, es in Sicherheit geschafft zu haben – aber dann geht er los, der Organisationskram. Das Bundesministerium des Inneren und für Heimat (kurz BMI) hat eine Seite mit allen wichtigen Infos auf Ukrainisch, Russisch, Englisch und Deutsch zusammengestellt. Info: http://www.germany4ukraine.de Der WDR ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung