Tischtennis

1844-Team lässt nicht locker

goe

Von goe

Di, 11. Oktober 2016

Tischtennis

Freiburger Tischtennisspielerinnen mit Schlussspurt zu einem Punkt gegen den TTC Weinheim.

TISCHTENNIS (goe). Die beiden Badenligateams aus der Regio kamen zu Punkteteilungen. Die Männer des TV Auggen trennten sich von Niklashauzen mit 8:8, ebenso mit einem Unentschieden gingen die 1844-Frauen gegen Weinheim von den Platten.

Badenliga Männer: TTV Auggen – SV Niklashausen 8:8. Der im Vorfeld prognostizierte enge Spielverlauf sollte sich bewahrheiten. Niklashausen gewann alle vier Spiele im vorderen Paarkreuz sowie das Spitzendoppel mit Mora und Malcherek. Die Auggener konnten durch eine Doppelumstellung neben dem Doppel eins mit Tobias Kern und Peter Baumgartner auch das Doppel drei mit Lukas Hudey und Patryk Lauth gewinnen. Der an drei spielende Pole Szlubowski war ebenfalls in beiden Einzeln nicht zu bezwingen, allerdings gewannen die Auggener alle sechs Einzel auf Position vier, fünf und sechs. Vor rund 100 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ