Harte Zeiten sind möglich

goe

Von goe

Di, 03. Dezember 2019

Tischtennis

BZ-Plus Die Tischtennisspieler von 1844 Freiburg kassieren zwei herbe Niederlagen in der Regionalliga.

TISCHTENNIS (goe). Zum Ende der Hinrunde mussten die Tischtennisspieler der FT 1844 Freiburg am Wochenende zwei Niederlagen hinnehmen. Ohne Carlos Hernandez, dem Medikamente gegen seinen Hexenschuss derart auf den Magen schlugen, dass er nicht spielfähig war, setzte es nach dem 1:9 gegen den Tabellenführer DJK Sportbund Stuttgart ein 4:9 gegen den TTC Bietigheim-Bissingen. Verlustpunktfrei beendeten hingegen die Tischtennisspielerinnen des TTC Suggental die Hinrunde in der Verbandsliga.

In beiden Partien wurde Hernandez ersetzt durch Stefan Eichner aus der zweiten Mannschaft. In Stuttgart waren die Freiburger am Samstag chancenlos. "Stuttgart ist in diesem Jahr eigentlich zu gut für die Liga, dann auch noch ohne Carlos, da war leider nichts drin", gestand Spitzenspieler Lukas Luchner ein. Er sorgte mit einem ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ