Aus Bäumen wird Kunst

twi,pes

Von Thomas Winckelmann & Peter Stellmach

Do, 14. Mai 2009

Titisee-Neustadt

Thomas Rees schnitzt vor der Hansjakobschule / Am 13. Juni wird die Neustadttour eröffnet

TITISEE-NEUSTADT (twi/pes). "In Sachen Eröffnung der Neustadttour sind wir in der heißen Phase", sagt Petra Graf. Dass die Kunstmeile in der Wälderstadt Formen annimmt, wird auch außen sichtbar. Am Postplatz werden derzeit die Fundamente für die Hör- und Sprechsteine der Sparkasse gegraben und vor der Hansjakobschule verwandelt der Kappeler Künstler Thomas Rees mit Kettensäge und Stechbeitel zwei alte Linden in überdimensionale Wächterfiguren.

Seit gestern steht das Programm für die groß angelegte Eröffnung der Neustadt-tour am Samstag, 13. Juni. Unter dem Motto "Neustadt kann’s" soll das bürgerschaftliche Engagement in den Vordergrund gestellt werden. Dies wird auch durch die Zusammenarbeit des Arbeitskreises Handwerkerstadt der Zukunftswerkstatt, der Aktion "Hello yellow" und dem "Tag der Musik" der Jugendmusikschule dokumentiert. Nach der feierlichen Eröffnung im Foyer der Sparkasse sind Straßenmusik in der Innenstadt, Führungen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ