Blasmusik in all ihren Facetten

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mo, 25. Juni 2018

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Die Schurthplatzserenaden sind beliebter Treffpunkt für die Neustädter / Musiker und Zuschauer schauen gemeinsam das WM-Spiel.

TITISEE-NEUSTADT. Musik erklang zwei Tage lang am Schurthplatz. Die Stadtmusik Neustadt hatte zu ihren Schurthplatzserenaden eingeladen und präsentierte mit befreundeten Musikvereinen und -gruppen alle Facetten und Stile der Blasmusik. "Das ist ein Mini-Festival", fand Dirigent Klaus Stoy.

Das Publikum schwelgte in Polka, Marsch, Funky-Wälder-Brass, sinfonischer Musik, böhmisch-märischen Melodien, Big-Band-Sound und traditionellen Blasmusikstücken. Dass es am Freitagabend kühl war, störte niemanden. Die Schwarzwälder waren in Fleece- und sogar Daunenjacken bekleidet gekommen. Manch einer hatte auch Skiunterwäsche angezogen. Die weißen Stühle vor der Bühne blieben oft leer. Lieber standen die Serenaden-Besucher auf dem Rasen, zwischen Tischen und ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ