Der Dramatik angemessen: häufig laut

Bernhard Kleine

Von Bernhard Kleine

Di, 03. April 2012

Titisee-Neustadt

Die Orgelbegleitung zum Stummfilm "Der Galiläer" von 1921: Starker Beifall für das etwas andere Münsterkonzert in Neustadt.

TITISEE-NEUSTADT. Neue Wege beim Münsterkonzert in Neustadt: Das Publikum sah am Freitagabend einen Stummfilm und hörte dazu die Orgelmusik von Volker Linz. 100 Zuschauer und -hörer nahmen das ungewöhnliche Film-Konzert begeistert auf.

In Anlehnung an die Oberammergauer Passionsfestspiele und das Passionsspiel der Freilichtbühne Freiburg, drehte Dimitri Buchowetzki 1921 in Freiburg und im Dreisamtal den Stummfilm "Der Galiläer", mit den Gebrüdern Georg und Adolf Faßnacht in den Hauptrollen. Es war nicht der erste und lange nicht der letzte Film, der die Leidensgeschichte von Jesus von Nazareth zum Thema hatte. Der erste nachweisbare Stummfilm war eine Bibelverfilmung von Ferdinand Zecca und Lucien Nonguet (1905). Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ