Die, die den Geist riefen

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Fr, 28. Februar 2014

Titisee-Neustadt

"Jetzt gehört die Welt den Narren": In Titisee ist am Schmutzigen Dunschdig der Seegeist dem Wasser entstiegen.

TITISEE-NEUSTADT. "Seegeist, Seegeist, ’s isch sowit, am See isch wieder Fasnetszit", schallte es laut. Die Seeräuberzunft mit Narrensamen und Zuschauern rief energisch und fordernd. Dann krachte es, Nebel stieg auf über dem Steg, wurde dichter und dichter. Rote Lichter leuchteten, der Dreizack wurde sichtbar, dann der Seegeist. "Narri Narro", rief er aus dem See steigend, schritt an Land und wurde von der Seeräuberchefin Nicole begrüßt.

Zuvor hatte der Narrensamen den Narrenbaum mit grünen und roten Stofffetzen geschmückt, die die Kindergartenkinder beschrieben hatten. Die "Santa Maria", das ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ