Eine Statue für die Stars

Gert Brichta

Von Gert Brichta

Sa, 29. Juli 2017

Titisee-Neustadt

Die Schöpferin der Lola, die Künstlerin Mechthild Schmidt-Feist, besuchte Verwandte in Titisee.

TITISEE-NEUSTADT. Nicht allzu lange ist es her, da wurde der Deutsche Filmpreis in Berlin verliehen. Beste Hauptdarsteller, beste Nebenrollen, Regie, Drehbuchautoren wurden ausgezeichnet – und dafür mit der Lola bedacht. Die goldene Statue wurde von Mechthild Schmidt-Feist geschaffen, die Verbindungen nach Titisee-Neustadt hat.

Am Titisee traf sie sich mit Verwandten, darunter war auch ihr Cousin Andreas Schmidt, Lehrer an der Hans-Thoma-Schule. Er organisierte das Treffen. Mechthild Schmidt wurde in Osnabrück geboren und studierte in ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung