Feldberger Schüler holen Heimsieg

Annemarie Zwick

Von Annemarie Zwick

Sa, 12. März 2016

Titisee-Neustadt

36 Mannschaften aus 19 Grundschulen starten beim RP-Finale von "Jugend trainiert für Olympia" im Skilanglauf in Altglashütten.

FELDBERG/HOCHSCHWARZWALD. Einen Traumtag erwischten die langlaufbegeisterten Kinder am Donnerstag beim Schulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia". Auf der Rotmeerloipe in Altglashütten kämpften 36 Mannschaften aus 19 Schulen beim Regierungspräsidiumsfinale um den Sieg und gute Platzierungen im Grundschulwettbewerb. Wie schon im vergangenen Jahr blieb der Titel im Ort, denn die Grundschule Feldberg dominierte.

Linus Schiedt kennt das Gefühl schon: Er stand als einziger des siegreichen Quartetts schon im März 2015 auf dem obersten Treppchen. Diesmal konnte er zusammen mit Lotta Schelb, Matthis Maier und Felix Haas den überlegenen Sieg bejubeln. In 7:28,38 Minuten hatten die jungen Feldberger die rund eineinhalb Kilometer im flüssigen Diagonalschritt und mit kräftigen Doppelstockschüben hinter sich gebracht. Nicht zu vergessen die Aufgaben an den sechs Stationen auf und neben der Strecke: Spurwechsel, bergab Schlupftore passieren und gleich danach noch am Hang die scharfe Kurve kriegen, dann ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ