Zwölf Heimatbotschafter des Hochschwarzwalds

Menscheln soll es, gerne

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Fr, 13. Juni 2014 um 17:09 Uhr

Titisee-Neustadt

Von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen lebt der Tourismus im Hochschwarzwald. Doch sind es nicht eigentlich die Menschen, die sie und ihn prägen? Also hat die Tourismus Gesellschaft (HTG) sechs Männer und sechs Frauen in den Mittelpunkt einer Kampagne gestellt. Zwölf Sympathieträger, die mit ihrem Einsatz und als Persönlichkeit dafür werben, als Urlauber die Region zwischen Titisee und Feldberg, zwischen Höllental und Wutachschlucht kennenzulernen. "Heimatsommer" heißt die Offensive.

"Heimatbotschafter" sind es, die sich der Hauptzielgruppe zuwenden, den "aufgeschlossenen Geselligen", wie sie genannt werden. "So etwas gibt es bisher nirgends", erzählt Katharina Bayer aus dem Team Öffentlichkeitsarbeit. Mit einer Reihe von Beiträgen in auflagenstarken Medien rührt die HTG kräftig die Trommel für diesen "Heimatsommer" und vermerkt nach Bayers Worten deutlich spürbares Interesse. Es kommt offenbar gut an, dass sich die HTG nicht nur in geschliffenen Image-Texten aus dem Vokabular der Superlative anpreist. Sie lässt Menschen in ihrer Echtheit sprechen und wirken, für sich als "Typ" im besten Wortsinn und damit für die Tourismusregion.

Auch die Rückmeldungen von den Botschaftern scheinen die Marschroute zu bestätigen. Die treffendste vielleicht kommt von Lisa Rudiger, Chocolatière aus Neustadt: Sie bedankt sich dafür, dass Touristen zu ihr kommen, die ohne die Kampagne ihren "tollen Flecken" nicht gefunden hätten und denen es prima gefällt, dass es die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ