MOMENT MAL: Mundart zum Mitsingen

Sebastian Wolfrum

Von Sebastian Wolfrum

Mi, 11. September 2013

Titisee-Neustadt

BZ-INTERVIEW mit Werner Schnettelker.

Am Samstag wird es musikalisch. Und Alemannisch. Die Muttersprochgsellschaft lädt ins Jägerhaus in Neustadt ein. Von 16 Uhr an sind zwei Liedermacher vor Ort, um ein neues Buch vorzustellen. Was die Besucher dort erwartet, fragte Sebastian Wolfrum den Muttersprochler Werner Schnettelker. Der antwortet in Mundart:

BZ: Das Motto lautet "Woni sing und stand". Was hat es damit auf sich?
Schnettelker: D'Muettersprochgsellschaft möcht am Samstig, de 14. September nochmittgas um vieri s'Liederbuech vorstelle, wo vor kurzem rusko isch.
BZ: Was ist das für ein Liederbuch?
Schnettelker: In ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ