Relikt aus der Eiszeit retten

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Fr, 06. Juni 2014

Titisee-Neustadt

Kleinsperren sollen Hochmoor wieder vernässen / Alexander Minister Bonde beim Start des Renaturierungsprojekts.

HINTERZARTEN. Das in der letzten Eiszeit entstandene Hochmoor zwischen Hinterzarten und Titisee ist vom "Ausbluten" bedroht. Im Rahmen des Projekts "Moore mit Stern" will der Landesverband Baden-Württemberg im Naturschutzbund Deutschland (NABU) mit Hilfe von mehreren Dutzend Kleinsperren das Moor wieder vernässen.

Unterstützung finden die Naturschützer in der Politik sowie bei der Daimler AG. Der Autokonzern fördert das Vorhaben mit einer zweckgebundenen Spende. Zudem legen in diesen Tagen 23 Auszubildende der Daimler AG Hand an und haben bereits zehn ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung