Account/Login

Italien

Tod in der Gefängnisklinik: Mafiaboss Messina Denaro gestorben

  • dpa

  • Mo, 25. September 2023, 07:43 Uhr
    Panorama

Matteo Messina Denaro galt als letzter großer Boss der Cosa Nostra, bis er vor acht Monaten nach Jahrzehnten im Versteck verhaftet wurde. Nun ist er an den Folgen eines Krebsleidens gestorben.

Das Standbild aus einem Polizeivideo z...r 2023 von der Polizei begleitet wird.  | Foto: - (dpa)
Das Standbild aus einem Polizeivideo zeigt Matteo Messina Denaro (M), Chef der sizilianischen Cosa Nostra, der nach seiner Festnahme im Januar 2023 von der Polizei begleitet wird. Foto: - (dpa)
Mehr als drei Jahrzehnte war der italienische Mafiaboss Matteo Messina Denaro auf der Flucht - nun ist er nur acht Monate nach seiner Verhaftung gestorben: Der 61-Jährige erlag in einer Gefängnisklinik der mittelitalienischen Stadt L"Aquila den Folgen eines Krebsleidens, wie die Nachrichtenagentur Ansa ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar