Führung in die Urzeit der Wallfahrtskirche

Andreas Böhm

Von Andreas Böhm

Mi, 12. September 2018

Todtmoos

Patres zeigen den ehrenamtlichen Helfer der Todtmooser Wallfahrtsstände die Krypta / Alte Glocken von Hand geläutet.

TODTMOOS. Eine ganz besondere Führung in die Urzeit der Todtmooser Wallfahrtskirche haben die ehrenamtlichen Helfer, Initiatoren und Betreiber der Todtmooser Wallfahrtsstände im Jubiläumsjahr erlebt. Höhepunkt war die Besichtigung der "Urkirche", einer Krypta unter dem rechten Seitenaltar des berühmten Gotteshauses auf dem Schönbühl hoch über den Dächern von Todtmoos.

Die Sonderführung sei ein kleiner Dank für das Engagement zur Belebung der Wallfahrtsstände, so Prior Pater David: "Das ist eine der gelungensten Aktionen im Jubiläumsjahr", so der Pater. Sein besonderer Dank galt dem "Stammteam" ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ