Macbeth als Einmann-Show

Felix Held

Von Felix Held

Mi, 16. Januar 2013

Todtnau

Bernd Lafrenz inszeniert Shakespeare-Klassiker einmal anders.

TODTNAU. Macbeth – das klingt zunächst einmal nach schwerer Kost, nach klassischem Theater mit intriganter Story und viel Drama. Dass das nicht unbedingt so sein muss, hat der Freiburger Schauspieler Bernd Lafrenz mit seiner ganz speziellen Inszenierung dieses Stückes als "blutrünstiger Komödie" im katholischen Pfarrsaal in Todtnau gezeigt.

Organisiert hatte seinen Auftritt der Verein Kulturhaus Todtnau, der sich am Samstag wohl über eine etwas größere Resonanz gefreut hätte. Der Saal war bei weitem nicht ausverkauft, doch es fanden sich etwa 50 Besucher ein, um der One-Man-Show von Lafrenz beizuwohnen.

Dieser zog die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ