Handball

Torhüter Dominik Merz wechselt zum HGW Hofweier

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 12. Februar 2020 um 14:38 Uhr

Südbadenliga

Noch stecken die Handballer der HGW Hofweier mitten in der laufenden Südbadenligasaison, im Hintergrund laufen da bereits die Planungen für die kommende Saison.

Den ersten Neuzugang kann Handball-Südbadenligist HGW Hofweier vermelden: Der 21-jährige Torhüter Dominik Merz wechselt von Oberligist SG Köndringen/Teningen zur HGW. Der Zwei-Meter-Mann soll in Hofweier im Tor die Nachfolge von Mark Herbert antreten, der studienbedingt nur noch an den Wochenenden in die Heimat kommen, nicht aber am Trainingsbetrieb teilnehmen kann. Dominik Merz ist der Sohn von Gunter Merz, der von 1984 bis 1989 für den TuS Hofweier in der Bundesliga aktiv war.

In den HGW-Kader zurückkehren wird zur kommenden Saison Tim Stocker, der derzeit auf eigenen Wunsch lediglich in der Reservemannschaft antritt. Bereits in der laufenden Saison rückte Philipp Isenmann aus dem Reserve in den Kader der ersten Mannschaft auf und ist für die kommende Saison als fest eingeplant.