Account/Login

US-Bundesstaat Virginia

Tote bei Aufmarsch von US-Rassisten

  • dpa

  • Mo, 14. August 2017
    Ausland

     

Neonazi-Gegnerin überfahren / Trump vermeidet Schuldzuweisung.

CHARLOTTESVILLE (dpa). Eine Kundgebung von Rechtsextremisten ist in den USA blutig eskaliert. Nach Angaben der Polizei starb am Samstag eine 32-jährige Frau, als ein Fahrzeug in Charlottesville im US-Bundesstaat Virginia vermutlich absichtlich in eine Gruppe vom Gegendemonstranten raste und an einer Kreuzung zwei Autos rammte. US-Präsident Donald Trump wurde für seine Reaktion auf die Gewalt am Sonntag heftig kritisiert, auch aus der eigenen Partei.

An der Kundgebung unter dem Motto "Vereinigt die Rechte" hatten laut Schätzungen mehrere Tausend Menschen aus verschiedenen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar