Kreistrachtenfest in Höchenschwand

Trachten als Ausdruck einer Kultur

Stefan Pichler

Von Stefan Pichler

Mo, 03. Oktober 2016 um 17:45 Uhr

Höchenschwand

Ein Festumzug mit rund 1000 Trachtenträgern war der Höhepunkt des Kreistrachtenfests, das am Wochenende in Höchenschwand stattfand. Rund 800 Zuschauer zählten die Veranstalter.

HÖCHENSCHWAND. Die Trachtentanzgruppe Amrigschwand-Tiefenhäusern war am Wochenende Gastgeber des 32. Kreistrachtenfestes des Landkreises Waldshut. Ein Höhepunkt des zwei Tage dauernden Festes war am Sonntagnachmittag der große Festumzug der rund 1000 Trachtenträger – 37 Vereine, darunter sieben Musikkapellen und fünf Brauchtumswagen, waren gekommen. Rund 800 Zuschauer, die meisten hatten sich auf dem Kurhausplatz versammelt, verfolgten bei sonnigem Herbstwetter das farbenprächtige Schauspiel.

Nach dem von Pfarrer Hoyanic zelebrierten Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael, der musikalisch vom Jodlerklub Farnbüel Glöggli gestaltet wurde, hatte die Gemeinde Höchenschwand zu einem Empfang der Ehrengäste, darunter Landrat Martin Kistler, Bundestagsabgeordneter Thomas Dörflinger und Ehrenbürger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ