Eishockey

Trotz Debakel gegen Kanada: Deutschland erreicht WM-Viertelfinale

dpa

Von dpa

Sa, 18. Mai 2019 um 18:52 Uhr

Eishockey

Die K.o.-Runde hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft bereits vor dem Spiel erreicht. Aber von Kanada bekommt das Team von Trainer Toni Söderholm eine Abreibung und verliert mit 1:8.

Deutschlands Eishockey-Team hat nach dem vorzeitigen Viertelfinal-Einzug bei der Weltmeisterschaft beim 1:8 (0:2, 1:2, 0:4) gegen Kanada ein Debakel erlebt. Zum ersten Mal bei diesem Turnier in der Slowakei war die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) völlig chancenlos. "Wir haben Kanada eingeladen zum Toreschießen", bemängelte Kapitän Moritz Müller: "Ich hoffe, dass das der Wake-up-Call gewesen ist."

Kanada nimmt Revanche für Niederlage bei Olympia
Münchens Yasin Ehliz (39. Minute) schoss das einzige Tor für das Team ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ